KRANKENGYMNASTIK AM GERÄT (KGG)

WAS IST KGG?

Die Krankengymnastik am Gerät, kurz KGG, fördert mit Hilfe von Geräten (z.B. Beinpresse) oder Kleingeräten (z.B. Balancebrett) die Kraft und Stabilität Ihres Körpers. Entsprechend Ihres persönlichen Ziels suchen wir individuell nach der Übungsauswahl, die am besten zu Ihnen passt. Kräftigung und Stabilisationsübungen werden bei Bedarf von einfach zu komplex gesteigert und angepasst. Dadurch ist Gerätetraining für Menschen in jedem Alter geeignet. Uns liegt es sehr am Herzen, dass die Übungen sportspezifisch und alltagsorientiert zusammengestellt sind. Ein Rezept mit KGG wird häufig nach Operationen und als präventive Maßnahme ausgestellt.

WELCHES ZIEL VERFOLGEN SIE PERSÖNLICH?

  • präventives oder nach Operationen gerätegestütztes und professionell betreutes Training
  • Kraft steigern
  • einen gesunden und stabilen Rücken erhalten oder erarbeiten
  • vor einer geplanten Operation (z.B. Kreuzbandriss oder Gelenkersatz) Muskulatur aufbauen (better-in-better-out-Prinzip)
  • fitter und beweglicher fühlen
  • Ausgleichssport zum Arbeitsalltag